"Dem Kind seinen Willen lassen, das seinen Willen nicht entwickelt hat,
heißt, den
Sinn der Freiheit verraten."

Maria Montessori

Geschäftsführung

Brüdergespann

Clique steht für uns für Verbundenheit, ebenso wie Brüderlichkeit. Passend hierzu ist die Geschäftsführung der Clique Sonnenschein gGmbH mit zwei Brüdern besetzt. Ebenso passend für eine in der Kinder- und Jugendhilfe engagierte Gesellschaft sind Stefan und Robert Ober-Westendorf selbst beide nicht allzu lang dem Jugendalter entwachsen, wenngleich sie dennoch über hinreichende Erfahrungen in diesem wertvollen Tätigkeitsbereich verfügen. In die Geschäftsführung wurden sie im Oktober 2016 von der Gesellschafterversammlung bestellt.

Stefan Ober-Westendorf ist zuständig für alle Bereiche der pädagogischen Arbeit und leitet das Personalwesen. Robert Ober-Westendorf zeichnet sich für die übrige Verwaltung mit- und die betriebswirtschaftlichen Aspekte hauptverantwortlich. Ihre Tätigkeit innerhalb der Geschäftsführung entspricht also ihren sozialpädagogischen beziehungsweise betriebswirtschaftlichen Ausbildungen.

Kleines g macht den Unterschied

Die Geschäftsführung der Clique Sonnenschein gGmbH wird ehrenamtlich tätig und erhält von der Gesellschaft lediglich Auslagenersatz und Aufwandsentschädigung. Auch selbst verfolgt die Gesellschaft keine eigenwirtschaftlichen Interessen, sondern ihre als gemeinnützig anerkannten Zwecke.

Helfen zu helfen